Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Natur und Technik

 


Fachschaftskoordinator: Bernhard Fackler

Fachschaft: Dr. Hubert Bauer, Erika Eder-Zechmann, Bernhard Fackler, Thomas Krautloher, Dr. Gunda Lederer-Käppler, Jürgen Lobermeier, Dr. Florian Pöllinger-Dammer, Sabine Sulimma


 

Natur und Technik
– das einzige fächerübergreifende Fach in der Unterstufe des Gymnasiums!

Wie der Name schon vielversprechend sagt, sind die Inhalte von Natur und Technik sehr vielfältig. Einzigartig im Fächerkanon des Gymnasiums ist der modulare Aufbau aus den Schwerpunkten Naturwissenschaftliches Arbeiten, Biologie, Physik und Informatik, wobei Inhalte aus Chemie und Geografie ebenfalls ihren Platz finden.

Experimentieren, beobachten, untersuchen, begreifen: Das begreifende Lernen, gestützt durch eigenes, fachlich angeleitetes Experimentieren steht im Fokus des Unterrichts in Natur und Technik.

Unsere Schülerinnen haben dank der modernen Ausstattung unserer MINT-freundlichen Schule vielfältige Möglichkeiten beim entdeckenden Lernen ihre experimentellen Fähigkeiten zu erweitern.

 

So können im Schwerpunkt Naturwissenschaftliches Arbeiten (NA) schon viele kleine biologische und chemische Experimente ausprobiert werden, was den „kleinen Forschern“ eine Menge Spaß macht.

Auch im Bereich Physik können erste physikalische Experimente aus den Bereichen Elektrizität, Optik und Mechanik mit unseren schülerfreundlichen Experimentkästen durchgeführt werden. Nicht zuletzt erwerben die Kinder im Schwerpunkt Informatik grundlegende Kompetenzen im verantwortungsvollen Umgang mit modernen Medien, was für die heutige, durch globale Vernetzung geprägte Kommunikations- und Informationsgesellschaft enorm wichtig geworden ist.

Wir verstehen das Fach Natur und Technik als Brückenfach, das alle naturwissenschaftlichen Sichtweisen berücksichtigen und verbinden soll. Auch stellt es einen Übergang vom Heimat- und Sachunterricht der Grundschule hin zum Fachunterricht der verschiedenen Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Physik und Informatik) in der Mittelstufe des Gymnasiums dar. Die praxisnahe Orientierung im Fach Natur und Technik ist eine echte Bereicherung für das Gymnasium und macht Schülern wie Lehrern viel Freude.