Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Mathematik

 


Fachschaftsleitung: Stefanie Wiedemeyer

Fachschaft: Magdalena Baader, Christine Frank, Thomas Krautloher, Jürgen Lobermeier, Andreas Martin, Dr. Florian Pöllinger-Dammer, Chiara Pörnbacher, Stefanie Wiedemeyer


 

Die Fachschaft Mathematik ist bestrebt, unsere Schülerinnen für das Fach Mathematik zu begeistern und in allen das Bewusstsein zu wecken, dass Mathematik mehr ist als eine reine „Hilfswissenschaft“ der Naturwissenschaften. Deshalb ist es unserer Fachschaft ein großes Anliegen, die individuellen Stärken unserer Schülerinnen zu fördern, gleichzeitig aber auch bei Schwierigkeiten und Fragen unterstützend zur Seite zu stehen.

Aus diesem Grund werden am MGK über den Mathematikunterricht hinaus spezielle Förderungen angeboten:

 

5. Klasse:  Individuelle Förderung

6. Klasse:  Freiwillige Intensivierungsstunde

7. Klasse:  Individuelle Förderung

8. Klasse:  Zusätzliche Mathematikstunde & Individuelle Förderung

9. Klasse:  Individuelle Förderung

10. Klasse: Zusätzliche Mathematikstunde & Individuelle Förderung

Oberstufe: Individuelle Förderung inklusive Abiturvorbereitung, Mathe-Camp

Die individuelle Förderung bezeichnet eine freiwillige Übungsstunde, bei der sich eine Mathematiklehrkraft einzelnen Schülerinnen und deren persönlichen Fragen widmet und passendes Übungsmaterial bereitstellt.

Die zusätzliche Mathe-Intensivierung ist eine im Stundenplan integrierte Mathematikstunde, die von der eigenen Mathematiklehrkraft im Klassenverband gehalten wird. Dabei ist jedoch nicht die Vermittlung von neuen Lehrplaninhalten das Ziel; vielmehr soll durch gezieltes Üben, Wiederholen und Vertiefen der aktuell im Unterricht behandelten Themen der individuelle Lernprozess der Schülerinnen unterstützt werden. Darüber hinaus bietet diese Stunde auch die Gelegenheit, besonders begabte Schülerinnen zielgerichtet zu fördern.

Schülerinnen, die gerne knobeln und den Dingen selbst auf den Grund gehen möchten, können ihre Qualitäten bei unterschiedlichen mathematischen Wettbewerben unter Beweis stellen.

Um dem Anspruch der zunehmenden Digitalisierung gerecht zu werden, werden unsere Schülerinnen in unterschiedlichen Jahrgangsstufen mit Computeralgebrasystemen wie zum Beispiel GeoGebra vertraut gemacht.

Seit 2013 wagen sich Schülerinnen des Marien-Gymnasiums Kaufbeuren ab der 10. Klasse mithilfe eines CAS-Rechners im Rahmen des Mathematikunterrichts an die digitale Welt heran. Indem sie sich mithilfe eines Computeralgebrasystems mittels CAS-Rechner oder GeoGebra mit den unterschiedlichsten Bereichen mathematischer Prozesse auseinandersetzen, verlieren sie ihre Berührungsängste vor der anwendungsbezogenen Mathematik.

Als Lehrwerke verwenden wir am Marien-Gymnasium in den Jahrgängen des G9 (LehrplanPLUS) die Fokus-Reihe des Cornelsen Verlags, in den Jahrgängen des G8 die Delta-Reihe des Buchner Verlags. Zu diesen Lehrwerken haben wir sämtliche analoge und digitale Zusatzmaterialien angeschafft, um genügend Übungsmaterial für die Schülerinnen an der Hand zu haben.

Für die Klassen 5 bis einschließlich 10 hat das ISB (= Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung) drei Broschüren mit dem Titel „Grundwissen und Kompetenzorientierung am Gymnasium“ herausgegeben. Die Auszüge daraus, die das Fach Mathematik betreffen, haben wir in den folgenden Dateien für Sie hinterlegt:

Damit das erworbene Grundwissen gesichert wird, unterziehen sich die Schülerinnen am MGK

alljährlich in der 8. und der 10. Jahrgangsstufe der Prüfung des sogenannten „BMTs“, dem bayerischen Mathematik Test, welcher als kleiner Leistungsnachweis gewertet wird. Wir als Lehrkräfte des Fachs Mathematik sehen den BMT als ein sinnvolles „Messinstrument“ für das Leistungsvermögen unserer Schülerinnen im Vergleich zu dem von Schülern an anderen bayerischen Gymnasien. Da die Testergebnisse unserer Schülerinnen gründlich von uns ausgewertet werden, können wir analysieren, wo unsere Schülerinnen noch Unterstützung benötigen, aber auch in welchen Bereichen sie hervorragende Leistungen erbringen.

Auf der Homepage des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung in München sind die bisherigen BMTs mit Lösungen einzusehen, sodass die Schüler sich auch ein wenig darauf vorbereiten können. Deshalb hier der Link dazu.

Mit den Mathe-Wichteln die Welt retten:
Mathe im Advent mit den Klassen 5a und 5b