Exkursion des P-Seminars Nanotechnologie an die Uni Regensburg
Dr. Gunda Lederer-Käppler   

Als Belohnung für den Erfolg beim Schülerwettbewerb durfte das P-Seminar "Nanotechnologie" sein Preisgeld für eine Exkursion nach Regensburg nutzen. Professor Pfitzner ermöglichte neben zwei Vorlesungen einen Einblick in aktuelle Forschungsgebiete der anorganischen Chemie.

 

Das Programm im Einzelnen:

 8.45h Ankunft an der Uni, Treffpunkt Periodensystem vor H44, Begrüßung durch Prof. A. Pfitzner
 9.15hH 47, Vorlesung "Anorganische Nanomaterialien" in englischer Sprache, Dr. D. Usvyat
10.00hGC/MS (Gaschromatographie / Massenspektroskopie) zur Analytik der Farbstoffe in Tattoos, Dr. R. Vasold
10.30h
Röntgen-Einkristallstrukturanalyse (Methode zur Strukturaufklärung in Festkörpern), Dr. M. Bodensteiner
11.00hPhysikalische Chemie, Herstellung von Kosmetika, Fr. Fischer
11.30h
"Kurze Übersicht zum Chemiestudium", Prof. J. Wegener (Dekan der Universität)
12.15hH44, Vorlesung "Experimentalchemie", Prof. A. Pfitzner
13.00hBesichtigung eines Praktikumssaals, Prof. A. Pfitzner
13.30h
Mensa

 

 

aktualisiert am 11. Januar 2012