Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Aktuelles
Aktuelles aus dem Marien-Gymnasium
Jugend forscht Schulpreis 2014 drucken E-Mail
Dr. Hubert Bauer   
Als Würdigung ihres herausragenden Engagements ist das Marien-Gymnasium mit dem
Jugend forscht Schulpreis 2014 ausgezeichnet worden. Schülerinnen, Lehrkräfte und Schulleitung freuen sich über eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 1.000 Euro, die der gesamten Schule zugutekommt.
 
Die 81 Gewinnerschulen des Jugend forscht Schulpreises 2014 wurden am 28.06.2014 in Paderborn ausgezeichnet. Bei der offiziellen Preisverleihung im Welcome Hotel in Paderborn erhielten die Vertreter der erfolgreichen Schulen das Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Mit dem Preis würdigt die Stiftung Jugend forscht e. V. das besondere Engagement von Schulen bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Gestiftet wurde der Schulpreis von der CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo, einem europaweiten Anbieter von Klassenfahrten und Studienreisen.
aktualisiert am 10. Juli 2014
weiter …
 
Biokurs der Q11 im gentechnischen Labor Memmingen drucken E-Mail
Dr. Hubert Bauer   

"Kann Spuren von Wildfleisch enthalten..."

Diese Spuren und die deklarierten Fleischsorten in Fertigprodukten nachzuweisen war das Ziel von 13 Schülerinnen des Biokurses von Herrn Dr. Bauer. Einen ganzen Tag verbrachten sie im gentechnischen Labor des Bernhard-Strigel-Gymnasiums. Es ging darum, mit modernen Methoden herauszufinden, ob in "Geflügel-Leberwurst" tatsächlich Puten- und Schweinefleisch enthalten ist oder ob in fleischgefüllten Maultaschen auch andere Fleischsorten zu finden sind als auf der Packung angegeben.

aktualisiert am 27. Juli 2014
weiter …
 
Die neuen Computerspiele sind da! drucken E-Mail
Bernd Gramlich   
Rob the Diamonds!

Wie jedes Jahr haben unsere 10. Klassen in Informatik wieder eigene Computerspiele programmiert. Mit "Galgenmännchen" und "Memory" interpretierten die Schülerinnen zwei Klassiker auf spannende Weise neu. In "Rob the Diamonds" bauten sie ein modernes Einpersonenspiel atemberaubend nach. Dass auch flinke aktuelle Brettspiele für zwei Personen detailgetreu am Computer umgesetzt werden können, bewiesen die Schülerinnen in "Komm, Kakerlake, komm!".

Wer ein vollständiges Java auf seinem Computer installiert hat, kann alle vier Spiele hier herunterladen und ausprobieren.

aktualisiert am 28. Juli 2014
 
Q11 programmiert eigenen Vokabeltrainer drucken E-Mail
Bernd Gramlich   
Vokabelinsel

Der Informatikkurs der Q11 hat in seinem Unterrichtsprojekt einen Vokabeltrainer programmiert, der jetzt von allen Schülerinnen und Lehrkräften getestet werden kann. Er läuft momentan nur im Computerraum 225, weil er noch fest an die dortige Datenbank gekoppelt ist. Herunterladen kann man ihn hier.

aktualisiert am 22. Juli 2014
weiter …
 
Großartiger Sieg beim Allgäu-Pokal drucken E-Mail
Jutta Landes   

Die Schulmannschaft Volleyball des Marien-Gymnasiums hat am 16. Juli den Allgäu-Pokal der Allgäuer Schulen gewonnen. Dieser unerwartete Sieg des Turniers ist deshalb so großartig, weil erstens die Netzhöhe 2,37m betrug und zweitens unsere Mannschaft als einzige eine reine Mädchenmannschaft war. Alle sieben anderen Mannschaften bestanden aus 4 Jungs und zwei Mädchen.

aktualisiert am 19. Juli 2014
weiter …
 
Marien-Gymnasium zu Gast an der ungarischen Partnerschule drucken E-Mail
Brigitte Buck-Schönweitz   

Unser Schulleiter Andreas Merz war zum St. Norbert-Fest zu Gast an der ungarischen Partnerschule, dem St. Norbert-Gymnasium in Szombathely. Die Gymnasien besuchen sich schon seit 2006 gegenseitig: Austauschreisen und projektbezogene Schülerfahrten stehen jährlich auf dem Programm. Im Oktober 2012 besiegelten beide ihre Freundschaft mit einer Partnerschaftsurkunde.

aktualisiert am 10. Juli 2014
weiter …
 
Viel Applaus für "Der Fisch mit dem goldenen Dolch" drucken E-Mail
Dr. Martin Siegel   
 
Großes schauspielerisches Können, Engagement und Begeisterung für ihre Rollen wurden den Schülerinnen der Theatergruppe bescheinigt, die drei Aufführungen von "Der Fisch mit dem goldenen Dolch" im Stadt­theater gegeben haben. Die Rezensentin der Allgäuer Zeitung verwies auf die Freiheit als zentrales Thema des Stücks: Freiheit, wie sie feste Umgangsformen und Gepflogenheiten sichern können (Baronin), Frei­heit als Einsicht in die Möglichkeiten des Gewissens (Landrat) und Freiheit als Tun: "Wer über die Freiheit nachdenkt, anstatt sie sich zu nehmen, wird niemals frei sein", so die Hauptfigur Rival. Gelobt wurde auch das "großartige Zusammenspiel von Schauspiel, Bühne, Regie und Dramaturgie. Dafür gab es reichlich herzlichen Applaus". 
 
 
aktualisiert am 14. Juli 2014
 
Berlin war wieder eine Reise wert drucken E-Mail
Fachschaft Sport   

Das war die einhellige Meinung der Volleyball-Schulmannschaft des Marien-Gymnasiums. Vom 06. bis 10. Mai fand das diesjährige Frühjahrsfinale von Jugend trainiert für Olympia in Berlin statt. Aus allen Bundesländern trafen die Landessieger in Basketball, Rollstuhl-Basketball, Badminton Tischtennis, Gerätturnen, Goalball, Handball und Volleyball in spannenden Wettkämpfen aufeinander.
Für die Wettkampfklasse Mädchen III (Jahrgang 1999-2002) fanden die Spiele in der Sporthalle des OSZ Sozialwesen II am 08. und 09. Mai statt.
Das Marien-Gymnasium als Vertreter Bayerns musste am Dienstag gleich um 8.00 Uhr das erste Spiel gegen den Vertreter Thüringens, das Pierre-de-Coubertin-Gymnasium aus Erfurt, bestreiten. Das hieß um 5.15 Uhr aufstehen, 5.45 Uhr Frühstück und 6.30 Uhr mit der Tram einmal quer durch Berlin zur Sporthalle.
aktualisiert am 26. Mai 2014
weiter …
 
<< Anfang < vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 8 von 159
designed by made your web.com