Menu Content/Inhalt
Startseite
Grüß Gott am Marien-Gymnasium!
  



  

Weihnachtskonzert 2014
Das Weihnachtskonzert am 4.12.2014 in der Institutskirche mit dem anschließenden Weihnachtsmarkt war eine sehr gelungene Gemeinschaftsaktion der Chöre und Ensembles, der Theatergruppe der Mittelstufe, der P-Seminare "Veranstaltungen", der mitwirkenden Lehrkräfte und des Elternbeirates. Vielen Dank an alle Mitwirkenden für den großen Einsatz!

Spenden für mercy ships und Sternstunden
Aus dem Erlös des Weihnachtsmarktes und den Spenden der Gäste unseres Weihnachtskonzerts können wir insgesamt 500 Euro für die Aktionen Mercy Ships" und "Syrienhilfe - Sternstunden" spenden. Vergelts Gott an alle Spender und Verantwortlichen, die diesen Erfolg ermöglicht haben.

Schach
Einen Erfolg bei den schwäbischen Schulschachmeisterschaften konnte unsere Mannschaft am 29.11. in Kempten verbuchen. In der Wertungsklasse Mädchenmannschaften erkämpften sich die Schülerinnen einen sehr guten zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg und Dank an die betreuenden Lehrkräfte.

Andreas Merz
Schulleiter  

  
aktualisiert am 11. Dezember 2014
 
Großer internationaler Erfolg für unsere Volleyballerinnen
Oberstudiendirektor i.K. Andreas Merz   

 Image

Unsere Volleyballerinnen konnten das international besetzte Städtepartnerschaftsturnier in Ferrara gegen Teams aus Kroatien, Bosnien und Italien gewinnen. In einem hart umkämpften Finale setzte sich unsere Mannschaft nach zwei Stunden Spielzeit gegen das Team aus Ravenna durch.

Ein herzlicher Glückwunsch und große Anerkennung gehen an die Spielerinnen und das Betreuerteam!

 
Atemberaubende Bilder - Naturfotograf Stefan Christmann beim P-Seminar "Natur- und Makrofotografie"
Dr. Hubert Bauer   

Was unterscheidet ein gutes von einem sehr guten Foto? Wie muss ein Bild aufgebaut sein, damit es den Betrachter fasziniert und nicht mehr loslässt?

(c) Stefan Christmann

Diese und weitere Fragen zur Naturfotografie waren eigentlich schon beantwortet, als der renommierte Fotograf Stefan Christmann (http://www.nature-in-focus.de ) seine Bilder von der Antarktis zeigte.

aktualisiert am 9. Dezember 2014
weiter …
 
Fortbildung der Juniorhelfer
Schulsanitäterinnen   

Juniorhelfer 2014

Am 6. und 7.11.2014 fand eine vierstündige Fortbildung für werdende Juniorhelfer statt.
Es durften sich Mädchen aus der 8. Klasse melden, um die erste Ausbildung zum Schulsanitäter zu erwerben. Die Aufgabe der Juniorhelfer besteht darin mehrmals im Jahr die Erste Hilfe Kästen in den Klassenräumen, der kleinen Aula, den Turnhallen sowie im Geräteschuppen bei der Leichtathletikanlage zu kontrollieren, fehlende Utensilien zu vermerken und sie später zu vervollständigen. Somit kann vermieden werden, dass in Notfällen benötigtes Material nicht vorhanden ist.

aktualisiert am 3. Dezember 2014
weiter …
 
Die Vertretungsplan-App ist da!
Bernd Gramlich   

Eine Schülerin aus der Q12 hat im Rahmen ihrer Seminararbeit eine App für Android Smartphones geschrieben, mit der man aus dem Vertretungsplan unserer Schule genau das herauslesen kann, was einen als Schülerin, Elternteil oder Lehrkraft persönlich betrifft.

Die App kann nun heruntergeladen werden:

QRCode für den Treti 

Eine kurze Bedienungsanleitung für diese App befindet sich hier.

aktualisiert am 30. November 2014
 
Impulswoche zum Thema ZEIT
Stefanie Thomamüller   

Impulswoche zum Thema ZEIT 2014

Vor den Allerheiligenferien fand wieder – nach dem großen Anklang in den letzten beiden Jahren – eine religiöse Impulswoche statt. Diesmal drehten sich die einzelnen Aktionen um das Thema „ZEIT“, zu dem eigens fünf Postkarten mit Bildern und meditativen Texten konzipiert und verteilt wurden.

aktualisiert am 12. November 2014
weiter …
 
Besuch bei den Karwendelwerken in Buchloe
S. G. / Erika Eder-Zechmann   
Am Dienstag, den 4.11.2014 besichtigten die Schülerinnen des W-Seminars "Lebensmittel und Biotechnologie" mit  Frau Eder-Zechmann das Molkereiunternehmen  Karwendelwerke in Buchloe. Das Familienunternehmen produziert, ausschließlich in Deutschland, unterschiedliche milchbasierte Produkte, im Speziellen Frischkäse und Quark in verschiedenen Kreationen. Dazu zählen unter Anderem die bekannten Marken "Exquisa" und "miree".
aktualisiert am 21. November 2014
weiter …
 
Klassensprecherinnenseminar 2014 in Weißenbach
Tobias Schmiedl   
Im Oktober war es wieder soweit, das jährliche Klassensprecherinnenseminar fand im österreichischen Weißenbach statt. Am Dienstag ging es gemeinsam mit dem Bus, 45 Klassensprecherinnen, Kurssprecherinnen und natürlich den Schülersprecherinnen sowie den Verbindungslehrern los. Am Dienstag ging es vor allem darum, in verschiedenen Arbeitsgruppen aktuelle Probleme und Planungen zu besprechen.
aktualisiert am 18. November 2014
weiter …
 
Die lange Nacht der Fünftklässlerinnen
Claudia Hildebrandt   
Normalerweise schließen die Schulhauspforten am späten Nachmittag, aber vergangenen Freitag öffneten sich die Schultore noch einmal um 19 Uhr für die Abenteuer-Lesenacht unserer Fünftklässlerinnen.
Bestens ausgestattet mit Feldbett, Isomatte, Schlafsack und Kuscheltier freuten sich unsere Jüngsten auf die Übernachtung an ihrer neuen Schule. Bevor es richtig losging, konnten sich alle zunächst an einem besonders leckeren Büffet für die lange Nacht stärken (herzlichen Dank an alle Eltern, für die feinen mitgebrachten Speisen).
aktualisiert am 22. Oktober 2014
weiter …
 
Jugend forscht Schulpreis 2014
Dr. Hubert Bauer   
Als Würdigung ihres herausragenden Engagements ist das Marien-Gymnasium mit dem
Jugend forscht Schulpreis 2014 ausgezeichnet worden. Schülerinnen, Lehrkräfte und Schulleitung freuen sich über eine finanzielle Anerkennung in Höhe von 1.000 Euro, die der gesamten Schule zugutekommt.
 
Die 81 Gewinnerschulen des Jugend forscht Schulpreises 2014 wurden am 28.06.2014 in Paderborn ausgezeichnet. Bei der offiziellen Preisverleihung im Welcome Hotel in Paderborn erhielten die Vertreter der erfolgreichen Schulen das Preisgeld in Höhe von jeweils 1.000 Euro. Mit dem Preis würdigt die Stiftung Jugend forscht e. V. das besondere Engagement von Schulen bei Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb. Gestiftet wurde der Schulpreis von der CTS Gruppen- und Studienreisen GmbH aus Lemgo, einem europaweiten Anbieter von Klassenfahrten und Studienreisen.
aktualisiert am 10. Juli 2014
weiter …
 
Als das Französisch-Buch lebendig wurde...
Irene Pflug   

Mit einer beachtlichen Menge an theoretischem Wissen und großen Erwartungen im Gepäck machten sich am Morgen des 3. Juli 2014 15 Schülerinnen der Klasse 8a auf den Weg nach Paris, um ihre Frankreich- und Französischkenntnisse zu erproben bzw. zu festigen.

Fahrt nach Paris 2014

aktualisiert am 31. Juli 2014
weiter …
 
Die neuen Computerspiele sind da!
Bernd Gramlich   
Rob the Diamonds!

Wie jedes Jahr haben unsere 10. Klassen in Informatik wieder eigene Computerspiele programmiert. Mit "Galgenmännchen" und "Memory" interpretierten die Schülerinnen zwei Klassiker auf spannende Weise neu. In "Rob the Diamonds" bauten sie ein modernes Einpersonenspiel atemberaubend nach. Dass auch flinke aktuelle Brettspiele für zwei Personen detailgetreu am Computer umgesetzt werden können, bewiesen die Schülerinnen in "Komm, Kakerlake, komm!".

Wer ein vollständiges Java auf seinem Computer installiert hat, kann alle vier Spiele hier herunterladen und ausprobieren.

aktualisiert am 28. Juli 2014
 
Großartiger Sieg beim Allgäu-Pokal
Jutta Landes   

Sieger des Allgäu-Pokals 2014

Die Schulmannschaft Volleyball des Marien-Gymnasiums hat am 16. Juli den Allgäu-Pokal der Allgäuer Schulen gewonnen. Dieser unerwartete Sieg des Turniers ist deshalb so großartig, weil erstens die Netzhöhe 2,37m betrug und zweitens unsere Mannschaft als einzige eine reine Mädchenmannschaft war. Alle sieben anderen Mannschaften bestanden aus 4 Jungs und zwei Mädchen.

aktualisiert am 19. Juli 2014
weiter …
 
designed by made your web.com