Menu Content/Inhalt
Startseite
Grüß Gott am Marien-Gymnasium!
  



  

Großer Erfolg für unsere Volleyballerinnen
Die Volleyballerinnen des Marien-Gymnasiums konnten ihren Erfolg des vergangenen Jahres wiederholen und wurden wieder bayerischer Meister. Damit qualifizierten sie sich für das Bundesfinale Anfang Mai in Berlin.
Wir gratulieren den Spielerinnen und den betreuenden Lehrkräften herzlich zum großen Erfolg und wünschen für die Spiele in Berlin alles Gute!

Frühlingskonzert - ein toller Erfolg
Das Frühlingskonzert am Marien-Gymnasium war ein toller Erfolg. Das vielfältige und anspruchsvolle Programm wurde von den Schülerinnen mit viel Freude und Begeisterung vorgetragen.
Ein herzlicher Dank geht an die mitwirkenden Schülerinnen, die Musiklehrkräfte und die unterstützenden Kolleginnen und Kollegen. Ebenfalls danken möchte ich den zahlreichen Eltern, Geschwistern und Gästen für ihr Kommen, den Applaus und die großzügigen Spenden.

Umfrage 2015
Wir bitte alle Eltern sehr herzlich, an der Umfrage 2015 des Elternbeirats und der Schulleitung teilzunehmen. Verwenden Sie dazu bitte den Link in ANTON bzw. den Papierfragebogen der der letzten InfoPost angehängt war. - Vielen Dank.

Anmeldung am Marien-Gymnasium
Die Anmeldung am Marien-Gymnasium für interessierte 4. Klässlerinnen bzw. 5. Klässlerinnen findet am Freitag, 8. Mai, von 13.00 bis 18.00 Uhr bzw. am Samstag, 9. Mai, von 9.00 bis 12.00 Uhr statt (Nachmeldungen sind auch in der Woche vom 11. bis 15. Mai möglich.).

Informationen für interessierte 4. Klässlerinnen und deren Eltern finden sie hier:
Informationen für Eltern und Schülerinnen zum Übertritt.

Andreas Merz
Schulleiter  

  
aktualisiert am 25. März 2015
 
Erneut große Erfolge bei "Jugend forscht"!
Dr. Hubert Bauer   

 

Jugend forscht

 

Nachdem die "Jugend forscht"-Gruppe des Marien-Gymnasiums bereits im vergangenen Jahr sehr erfolgreich war, wurde das Ergebnis heuer sogar noch übertroffen!

aktualisiert am 16. März 2015
weiter …
 
Oasenwochenende
Stefanie Thomamüller, Dr. Gunda Lederer-Käppler   
45 Mädchen aus den 5. und 6. Klassen trafen sich am Samstag, den 7. März, um miteinander ein lebendiges Wochenende an der Schule zu verbringen. Betreut von Schülerinnen der 7a durchliefen sie am Vormittag einen Sinnesparcours, bei dem sie die verschiedensten Gegenstände riechend, schmeckend oder tastend erfahren konnten. Von der Gruppe in einer großen Decke getragen, durfte Vertrauen bzw. als Träger Verantwortung geübt werden. Den Großteil des Tages nahm die Vorbereitung des Gottesdienstes ein, bei dem die Mädchen auf sehr kreative Weise ihre Beiträge ausgestalteten.
aktualisiert am 20. März 2015
weiter …
 
Schüleraustausch mit Italien
Margit Hemmerlein   

 Goldoni 2015

Kaum war der Fasching zu Grabe getragen, brachen am Donnerstag, den 19. Februar, also mitten in den Ferien, 15 Schülerinnen und zwei Begleitlehrkräfte des Marien-Gymnasiums auf zum Schüleraustausch nach Tansacqua in den Trentiner Dolomiten.

aktualisiert am 15. März 2015
weiter …
 
Biophysik-Kurs der Q11 besucht das Klinikum Kaufbeuren
Dr. Florian Pöllinger-Dammer   
Im Rahmen des erstmals in diesem Jahr am Marien-Gymnasium abgehaltenen Biophysik-Kurses in der Oberstufe werden physikalische Themen anhand von Anwendungen in der Biologie und Medizin behandelt und sollen so praxisorientiert den Schülerinnen erklärt werden.
aktualisiert am 14. März 2015
weiter …
 
Volleyballerinnen sind Südbayerische Meister
Jutta Landes   

Image

Unsere Volleyballerinnen Wettkampfklasse Mädchen 2 (Jahrgang 1998-2001) konnten auch dieses Schuljahr an die sehr guten Leistungen der letzten Saison anknüpfen.
aktualisiert am 1. März 2015
weiter …
 
C'était la journée franco-allemande 2015…
Irene Pflug / Nathalie Blank / Franziska Rhein   
Im Rahmen des diesjährigen deutsch-französischen Tages am 22. Januar wurden auch heuer wieder verschiedene Aktionen von Schülerinnen für Schülerinnen geboten, die uns der Kultur unserer Nachbarn etwas näher brachten. In der großen Pause konnten alle Gymnasiastinnen einen schwungvollen französischen Tanz erleben, den die Französisch-Gruppe der 6. Klasse unter Leitung von Frau Mitlehner darbot, und dabei die von der Q11 frisch gebackenen Crêpes genießen. Der Erlös aus dem Verkauf dieser süß gefüllten bretonischen Spezialität kam dem Asylkreis Kaufbeuren zugute.
aktualisiert am 9. Februar 2015
weiter …
 
Morgenbesinnung im Advent
Michael Bauer   

Morgenmeditation 2014

An zwei Dienstagen im Advent waren Schülerinnen und Lehrkräfte zur Morgenbesinnung eingeladen. Jeweils mehr als 20 Frühaufsteher kamen bereits um 7.00 an der Schule zusammen.

Die Teilnehmer erlebten zunächst eine Sternstunde mit Gott und überlegten, welchem Stern sie eigentlich folgen. In der zweiten Runde ging es darum, die eigenen Stärken zu erspüren, mit denen die Erfordernisse des Alltages mutig angepackt werden können.

Ein gemeinsam gebeteter Psalm eröffnete die Morgenbesinnung. Durch Lieder, Meditationsmusik, Gebete oder eine Geschichte wurden die Teilnehmer eingeladen, sich eigene Gedanken zu machen und diese auch zu notieren, ehe ein Segensgebet die Andacht abrundete.

aktualisiert am 20. Dezember 2014
weiter …
 
Großer internationaler Erfolg für unsere Volleyballerinnen
OStD i.K. Andreas Merz/Dr. Florian Pöllinger-Dammer   

 Image

Unsere Volleyballerinnen konnten das international besetzte Städtepartnerschaftsturnier in Ferrara gegen Teams aus Kroatien, Bosnien und Italien gewinnen. In einem hart umkämpften Finale setzte sich unsere Mannschaft nach zwei Stunden Spielzeit gegen das Team aus Ravenna durch.

Ein herzlicher Glückwunsch und große Anerkennung gehen an die Spielerinnen und das Betreuerteam!

aktualisiert am 14. März 2015
weiter …
 
Atemberaubende Bilder - Naturfotograf Stefan Christmann beim P-Seminar "Natur- und Makrofotografie"
Dr. Hubert Bauer   

Was unterscheidet ein gutes von einem sehr guten Foto? Wie muss ein Bild aufgebaut sein, damit es den Betrachter fasziniert und nicht mehr loslässt?

(c) Stefan Christmann

Diese und weitere Fragen zur Naturfotografie waren eigentlich schon beantwortet, als der renommierte Fotograf Stefan Christmann (http://www.nature-in-focus.de ) seine Bilder von der Antarktis zeigte.

aktualisiert am 9. Dezember 2014
weiter …
 
Fortbildung der Juniorhelfer
Schulsanitäterinnen   

Juniorhelfer 2014

Am 6. und 7.11.2014 fand eine vierstündige Fortbildung für werdende Juniorhelfer statt.
Es durften sich Mädchen aus der 8. Klasse melden, um die erste Ausbildung zum Schulsanitäter zu erwerben. Die Aufgabe der Juniorhelfer besteht darin mehrmals im Jahr die Erste Hilfe Kästen in den Klassenräumen, der kleinen Aula, den Turnhallen sowie im Geräteschuppen bei der Leichtathletikanlage zu kontrollieren, fehlende Utensilien zu vermerken und sie später zu vervollständigen. Somit kann vermieden werden, dass in Notfällen benötigtes Material nicht vorhanden ist.

aktualisiert am 3. Dezember 2014
weiter …
 
Die Vertretungsplan-App ist da!
Bernd Gramlich   

Eine Schülerin aus der Q12 hat im Rahmen ihrer Seminararbeit eine App für Android Smartphones geschrieben, mit der man aus dem Vertretungsplan unserer Schule genau das herauslesen kann, was einen als Schülerin, Elternteil oder Lehrkraft persönlich betrifft.

Die App kann nun heruntergeladen werden:

QRCode für den Treti 

Eine kurze Bedienungsanleitung für diese App befindet sich hier.

aktualisiert am 30. November 2014
 
Impulswoche zum Thema ZEIT
Stefanie Thomamüller   

Impulswoche zum Thema ZEIT 2014

Vor den Allerheiligenferien fand wieder – nach dem großen Anklang in den letzten beiden Jahren – eine religiöse Impulswoche statt. Diesmal drehten sich die einzelnen Aktionen um das Thema „ZEIT“, zu dem eigens fünf Postkarten mit Bildern und meditativen Texten konzipiert und verteilt wurden.

aktualisiert am 12. November 2014
weiter …
 
designed by made your web.com